Zimmer & Rohde, Shop-in-Shop-System, 2003

Für den Stoffverleger wird in Zusammenarbeit mit Rolf Heide ein modulares Einrichtungssystem entwickelt, das die hochwertigen Textilien ansprechend und übersichtlich präsentiert. Die Wahl der Materialien und Konstruktionen soll dem hohen Qualitätsanspruch der Firma entsprechen und die Stoffe vor einem relativ neutralen Hintergrund zeigen. Die Planung umfasst den Entwurf und die Konstruktion der Präsentationswände und  -regale, Tische, sowie die Auswahl der Beleuchtung.