Maternushaus, Köln, Neugestaltung der Zimmer, 2004

Das Maternushaus ist ein Tagungshotel in der Kölner Innenstadt. Das Gebäude stammt aus den 80er Jahren und ist von den Architekten Peter Kulka und Hans Schilling entworfen worden. Mit der Umplanung der Zimmer wünschte der Bauherr eine Aufwertung des Hotels. Im Entwurf wird bei der Organisation des Grundrisses und der Wahl der Materialien auf die solide Gestaltung und die Farbgebung des Gebäudes Bezug genommen.