interlübke imm cologne 2009

Präsentation des neuen Schrankprogramms 40s (Gestaltung: Rolf Heide und Peter Kräling). Auf 638qm Standfläche werden in 15 Inszenierungen die vielseitigen Möglichkeiten der Möbelneuheit gezeigt. Standfassade und Standinnenwände bestehen aus hinterleuchtetem weissen Stoff. Boden Decke Tische und Bestuhlung sind ebenfalls weiss. Thema der Dekoration sind die Grimmschen Märchen. Ausgehend von einem „ Märchenwald“ aus 50 weißen Birkenbäumen im Bistro werden von Aschenputtel über Rumpelstielschen bis zum Wolf und den 7 Geisslein an jeder Möbelinszenierung ein Märchen interpretiert. Die Interpretationen  sind hintergründig und zum Teil nur auf den 2. Blick erkennbar. Für den Besucher, der die Märchenbezüge erkennt, werden eigene Erinnerungen an die Märchenwelt wach und die Präsentationen emotional aufgeladen.
Dekoration: Irina Graewe