COR und interlübke salone del mobile milano 2010

Der gemeinsame Messestand präsentiert die Möbel beider Hersteller in warmen Farbtönen und möglichst wohnlicher Atmosphäre. Dies wird unter anderem durch eine relativ geringe Deckenhöhe unterstützt. Großzügigkeit und Weitläufigkeit werden durch die seitlich angeordneten Lichtwände erzeugt. Die Eingangsfassaden besteht aus senkrecht angeordneten Messingrohren. Dieses Material zieht sich mit der Dekoration durch den gesamten Stand.
Dekoration: Irina Graewe.