COR imm cologne 2014, German Design Award WINNER 2015

Für den COR Messestand wird das Konzept aus dem letzten Jahr aufgegriffen und verändert.
Auf einer zurückgenommenen dunklen Standarchitektur werden 14 Inszenierungsthemen angeordnet. Jedes Thema erhält einen eigenen abstrahierten Raumabschluss, der als Haube ausgebildet ist. Darin werden Papierobjekte abgehangen, die formal oder farblich Bezug auf die jeweiligen Möbelwelten nehmen.

In Kombination mit dem interlübke Messestand auf der imm-cologne sind beide Projekte mit dem German Design Award (Winner) ausgezeichnet worden.

Dekoration: Irina Graewe